Mein Ansatz

Reden hilft. Konflikte lassen sich nicht wegschweigen. Oder mit Wortsalven wegsprengen.

 

Nur wie? Wie reden, was sagen, wenn jedes Wort das "Falsche" ist oder Sie keinen Ton mehr herausbekommen? Der Rauch der Wut mag sich verziehen, wenn der Streitherd ausgebrannt ist - der Anlass für den Konflikt verschwindet nicht so einfach von allein. Verlässlich taucht er immer wieder auf, wenn es um's Eingemachte geht. Die Situation will verhandelt werden.
 

In der Mediation eröffne ich Ihnen den Raum, dem Ausdruck zu verleihen, worum es wirklich geht. Dabei agiere ich als Übersetzer, um das Gesagte vom Gemeinten zu differenzieren. Ich bringe die nötige Ruhe in das Geschehen, um den Dingen auf den Grund zu gehen, Ihren Gefühlen heilsam Ausdruck zu verleihen und sichtbar zu machen, was Ihnen wichtig ist.

 

Es mir ein Herzensanliegen, eine Kommunikationskultur zu fördern, die einen wertschätzenden Umgang miteinander ermöglicht. Denn Konflikte sind für mich Chancen zur positiven Veränderung. Mediation hat das Potenzial, Situationen so zu transformieren, dass sie gestaltbar werden.
 

Mit Offenheit, empathischem Taktgefühl und kulturellem Feingespür begleite ich Sie, in Ihrer individuellen Situation Klarheit zu schaffen. Ich arbeite mit sowohl mit kreativen Elementen als auch mit einer Methodenvielfalt, die strukturiert und systematisiert. Prozesse und Dynamiken in Ihrem Konfliktgeschehen werden somit begreifbar und lassen sich neu strukturieren.

 

 

 

 

Hintergrund und Berufserfahrung

Die Freude am Erkunden anderer Perspektiven und am Facettenreichtum der Welt brachten mich zum Studium der Kulturwissenschaften. Bevor ich in Konflikten vermittelte, widmete ich mich der Vermittlung von Inhalten in der HR, PR und Unternehmenskommunikation bei Kunst- und Kulturinstitutionen, in Forschungseinrichtungen und bei Wirtschaftsunternehmen für interkulturelle Verständigung. Neben dem Feld der Kommunikation, sammelte ich Arbeitserfahrungen im Kultur- und Projektmanagement für internationalen Austausch, der Beratung und im Kundenbeziehungsmanagement.

  • B.A. Kulturwirtschaft / B.A. International Cultural and Business Studies

  • Mediationsausbildung bei Lisa Hinrichsen und Hanna Milling an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, nach den Standards des Bundesverbandes für Mediation e.V.

  • Mitglied beim Bundesverband Mediation e.V.

  • Engagement bei Zoff Off e.V.

Wissensvermittlung an Hochschulen und Instituten

  • Modul Mediation and Diversity im Master Intercultural Conflict Management, Alice-Salomon-Hochschule Berlin: 2017, 2016, 2015

  • Modul Grundlagen der Mediation am Zentrum für Schlüsselqualifikation der Humboldt-Universität zu Berlin: 2017

  • Workshop zu Mediation beim Gesundheitstag an der Freien Universität Berlin: 2016

  • Seminar Mediation in interkulturellen Kontexten am Mediationsinstitut klären & lösen: 2016

  • Ausbildungs-Assistentz Mediation - Professionelle Konfliktbearbeitung, Alice-Salomon-Hochschule Berlin: 2014-2015

Kontakt

Schreiben Sie mir. Ich melde mich schnellstmöglich zurück und beantworte Ihre Fragen. Wir besprechen dann, welcher Rahmen für Sie geeignet ist.

Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!