Was ist Mediation?

Mediation ist ein Weg in den Fluss zu bringen, was ins Stocken geraten ist, eine konstruktive Kommunikation wiederzubeleben, wo echte Verbindungen ausgetrocknet sind.

Wie kommt man wieder zueinander, wenn nichts mehr geht? Wie zurück in den Arbeitsfluss, wenn alles blockiert ist? Was tun, wenn alle Bemühungen, alles Reden nicht mehr hilft - die Lage aussichtslos, eine Lösung völlig undenkbar ist?
 

Hier kann eine Mediation mit einem neutralen Dritten helfen, Klarheit in das Geschehene zu bringen, fruchtlosen Kommunikationsmustern auf die Spur zu kommen, um durch die gewonnen Erkenntnisse über das Wesentliche hinter dem Konflikt zu Lösungen zu gelange, die aus Ihnen selbst heraus entstehen. Mediation bringt Entspannung in verfahrene Situationen, in dem der Konflikte als Chance betrachtet werden. Konflikte sind Hinweise, Ausdruck dessen, was nicht stimmig ist - eine Mediation ist somit die Spurensuche nach dem, was verändert werden will, um das zu erreichen, was man eigentlich erleben möchte.

Ich eröffne Ihnen in der Mediation einen geschützten Raum der Ruhe, der einen wertschätzenden Umgang ermöglicht. Der Weg zu einer guten Lösung erfordert den Konflikt mit seinen Ursachen klar zu erkennen - dazu gehört auch, vielleicht schmerzhaften Wahrheiten ins Auge zu blicken. Ich begleite Sie einfühlsam auf diesem Weg. Und helfe Ihnen Licht ins Dunkel zu bringen, in dem ich dafür sorge, dass das Gesprächs anders geführt wird als sonst, damit Sie wieder neue Zukunftsperspektiven zu erkennen.

Verfahren

Mediation ist ein zielorientiertes Verfahren, in dem der Konflikt entlang verschiedener Phasen Schritt für Schritt bearbeitet wird. Im Laufe des Dialogs erhalten alle Beteiligten den Raum ihre Sicht auf das Problem umfassend darzulegen. Ich unterstütze Sie dabei nachzuvollziehen was genau geschehen ist, die Zusammenhänge achtsam zu reflektieren und bringe somit Struktur in das Verworrene. Wir nehmen einen Schritt zurück, kristallisieren heraus, welche Anliegen sich hinter dem Konflikt-Gebilde verstecken. Verschüttetes kommt zur Sprache, ermöglicht das Geschehene einzuordnen, zu verarbeiten und lässt eine innere Klarheit entstehen. Durch die Klärung wird gegenseitiges Verständnis wieder möglich.

Auf dieser Grundlage lassen sich wieder Handlungsoptionen erkennen und die bestmögliche Lösung für alle Parteien aufspüren. So können selbstbestimmte Lösungen entstehen, die maßgeschneidert auf Ihre Lebensumstände eine nachhaltig erfolgreiche Umsetzung ermöglichen und für Zufriedenheit sorgen.

Durch die Erfahrung Konflikte konstruktiv überwinden zu können und individuelle Lösungen zu erschaffen, die Ihnen selbst gerecht werden, wird ihr Vertrauen gestärkt und Ihre Fähigkeiten geschult, in der Zukunft leichter mit Konflikten umgehen zu können. Denn Ein Mediator begleitet Sie nur auf Zeit - ein Reisebegleiter, der Sie leichtgängig durch ein Konfliktgelände navigiert und sich mit der Zeit überflüssig macht.

 

Mediation ist somit eine Alternative, Streitigkeiten außerhalb eines Gerichts zu bewältigen. Der Gestaltungsspielraum für die Lösungen bleibt bei Ihnen - Sie müssen keine höhere Instanz über Ihr Leben entscheiden lassen - in einer Mediation gibt es keine Verlierer, denn geht es nicht um Recht und Unrecht oder eine Schuldfrage. Es geht um Klärung, Heilung und Lösung.
Denn den Schlüssel zur Lösung haben Sie selbst in der Hand, ich unterstütze Sie ledigleich beim Zugreifen auf Ihre Ressourcen.

 

Vorteile

  • wirksam, da es Probleme nachhaltig löst und heilt - darüber hinaus die eigene Konfliktkompetenz für Zukünftiges stärkt

  • zeitsparend, da es sich schnell umsetzen lässt und die Zeitspanne geringer und individueller gestaltbar ist - als beispielsweise bei einem Gerichtsverfahren

  • günstig

  • absolute Vertraulichkeit

  • Freiheit und Selbstbestimmung über die Gestaltung Ihrer Zukunft bleibt Ihnen die ganze Zeit über erhalten

  • alle Beteiligten können Gewinnen - im Gegensatz zu vorprogrammierten Verlierern bei Gerichtsprozessen

  • eine Mediation eignet sich für Auseinandersetzungen aus allen Lebensbereichen

  • und für Einzelpersonen ebenso wie für große Gruppen

 

Präventiv

Muss es so weit kommen? Häufig läuft der Konflikt so weit aus dem Ruder, dass er unlösbar scheint - die Auseinandersetzung eine Eigendynamik angenommen hat, in der er sich scheinbar unaufhaltsam tiefer und tiefer gräbt.

 

Es lohnt sich schon früh zu intervenieren - auch, wenn noch alles halb so wild ist, aber Sie merken, dass Sie mit Ihrer Kommunikation nicht weiterkommen, sich unverstanden fühlen oder es Ihnen in erster Linie darum geht zu reflektieren, was in einer Auseinandersetzung geschehen ist, ist Mediation eine Möglichkeit zu lernen zukünftig heilsamer mit Konflikten umzugehen und die Situation zu entspannen.

 

Investition


In einem kostenlosen Vorgespräch besprechen wir die Möglichkeiten, das geeignete Setting für Sie und die Rahmenbedingungen für das Verfahren. Gesprächsdauer und Anzahl werden entsprechend den Erfordernissen angepasst - in der Regel umfassen Die Gespräche einen Zeitrahmen von 60 bis 90 Minuten.

 

Kontakt

Schreiben Sie mir. Ich melde mich schnellstmöglich zurück und beantworte Ihre Fragen. Wir besprechen dann, welcher Rahmen für Sie geeignet ist.

Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!

1/1